Follow by Email

2008-10-06

Hmmmmm, das Rezept hab ich von Bettina bekommen, lecker:

Teig:
2 Becher Sahne, 1 Becher Zucker, 1 Pkt. Vanillezucker, abger. Schale einer Zitrone, 5 Eier, 2 Becher Mehl, 1 Pkt. Backpulver
Belag:
100 gr . Butter, 1/2 becher Zucker, 4 El. Milch, 60 gr. Mandelplättchen .

Äpfel schälen , vielteln, entkernen, längst in Spalten schneiden. Für den Teig Sahne in eine Rührschüssel gießen, Zucker , Vanillezucker und Zitronenschale zur Sahne geben und alles halb steif schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Form geben .(rund) Mit den Apfespalten belegen. Im heißen Ofen bei 200C° auf der mittleren Schiene 15 min. backen. Inzwischen für den Guß Fett, Zucker und Milch aufkochen, die Mandeln untermischen. Masse nach 15 min auf dem Kuchen verteilen, danach 15 min. weiterbacken. Fertig.
Warm mit Vanilleeis ein Traum. Oder versucht mal Sahne steif schlagen und angetautes Vanilleeis darunterheben und dann auf den Kuchen.. mmmmh lecker. Machen die Schweden oft so.

Keine Kommentare: