Follow by Email

2009-07-26

London-Bilder

das ist jedoch nur eine "kleine" Auswahl von den 900 Bildern die wir gemacht haben ;o), los geht´s :




Frühstück im Hotel zur Stärkung am ersten Tag:

Durch das "wunderschöne" Viertel in dem wir wohnten, auf dem Weg zur U-Bahn:
So, welche Bahn nehmen wir jetzt?.


Tower-Bridge: Sightseeingbus, die fahren da ganz viel rum. Sind wir auch gefahren, Bilder kommen später:Ein englisches Taxi:

Moderne und alte Architektur vereint an der Themse:Obelix war auch mal hier und hat dabei seinen Hinkelstein vergessen:
House of Parliament mit "Big Ben" inside: weiter geht´s mit "the Tube" please mind the gap !! London Eye, ein Riiiiesenrad mit Überblick über London, sind wir aber nicht gefahren, war s..teuer ;o) :
So jetzt geht´s weiter mit dem Sightseeingbus:St. Pauls Chathedrale:Abends im Hotel mit Snacks vom Supermarkt *hihi*: Madame Tussaud´s, wir hatten "onlinetickets" und trotzdem 1/2 Std. Wartezeit, aber dafür "VIP-Eingang" *haha*








Dann ging es nach Chinatown zum Essen mmhhhhh: Das musste dann natürlich auch sein ^^:
Man beachte bitte die Beflaggung: ^^Fischstand im Harrods:Piccadilly Circus:Jan denkt schon wieder ans Essen:Na ob das ein Prinz wird?: Hi Emma: Eros am Piccadilly Circus, man sagt, wenn du mindestens eine 1/2 Std. hier stehst, triffst du garantiert jemanden den du kennst. Haha, keine Kunst bei der Masse Menschen: Am nächsten Tag gab es Fish and chips, wow war das lecker, auch wenn´s vielleicht nicht so aussieht *hihi*: Oh das hätte ich ja sooooo gerne gehabt (spässle gemacht): Tower of London:Guard der Queen: The Buckingham Palace: Die bewachen das House of Parliament:Das Gebäude fastziniert mich so sehr wegen der filigranen Bauweise:Danach ging es zum Entspannen in den Hydepark: DAS Spielzeuggeschäft in London "Hamleys": Eine Hilfe für alle die sich mit dem Linksverkehr nicht auskennen *hihi* Hier in Hounslow, das Viertel in dem wir wohnten, war es auch nicht sehr modern. Das sind Oberlandleitungen für Ferseher oder Telefon: So nun geht´s wieder heim. Bye, bye London. Schon waren fünf Tage in London vorbei. Wir haben aber ganz viel gesehen und erlebt. War richtig schön.

Keine Kommentare: