Follow by Email

2011-04-06

Mündliche Prüfung...

... heute habe ich meine mündliche (Abi)Prüfung in Schwedisch gehabt. Ich glaube es ging ganz gut. Man sollte einen mündlichen Vortrag halten über zwei verschiedene Texte die ich selbst wählen konnte aus einem Textheft, welches das Schulwerk bestimmt hatte. Man sollte dann ungefähr fünf Minuten reden. Dabei wurde auf Körpersprache,Aussprache, Geschwindigkeit und Genauigkeit bei der Wiedergabe der Texte (Zitate) geachtet. Mal gespannt was ich für eine Note bekomme. Werden wir wohl schon morgen erfahren. Nächste Woche Donnerstag ist dann der schriftliche Teil dran. Von 8.00 - 13.00 haben wir dann zeit einen bestimmten Text zu erarbeiten und dann als Essä (hmm, wie schreibt man das auf deutsch?), oder Referat oder als Manuskript für eine Rede zu verfassen. Nach den Osterferien muss ich dann noch das gleiche auf Englisch machen, da kommt jedoch noch "Hörverstehen" dazu. Da hab ich etwas bammel davor, da ich so schlecht geworden bin in Englisch, da in meinem Hirn nur Platz ist für zwei Sprachen, also Deutsch und Schwedisch. Da musste das Englisch leider den Kürzeren ziehen.
So das war es erst mal wieder. Den Kids geht es sehr gut und Ralf geniesst es dass er gut zu tun hat auf der Arbeit.

Keine Kommentare: